Aktuell - Koserower Kunstsalon 2021

Hier finden Sie unsere aktuellen Bekanntmachungen und Informationen

Das Land am Meer
Regionale Malerei und Grafik des 20./21. Jahrhunderts

Ausstellung vom 18.09.–20.11.2021

Pommern – das Land am Meer. Hinter diesem Begriff, der das Gebiet vom Darß bis zur Lontzedüne umfasst, erstrecken sich nicht nur über 500 Kilometer pommerscher Ostseeküste, deren Strände zum Baden einladen, sondern vor allem auch eine jahrhundertealte Kulturlandschaft, deren Fülle an historischen Bauten und Kunstwerken eine Entdeckung wert sind. Die Ausstellung soll einen kleinen Einblick in die Vielgestaltigkeit der künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten der hier ansässigen Künstler aber auch der zumeist in den Sommermonaten anzutreffenden Malgästen geben. Gezeigt werden Arbeiten von Vertretern der regionalen Kunst aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wie dem bedeutenden pommerschen Landschaftsmaler Otto Lang-Wollin (1881– 1958) oder den von 1921-1960 auf der Insel Usedom lebenden Maler Hugo Scheele (1881 -1960), dessen Alltagsschilderungen einen tiefen Einblick in die Lebensumstände seiner Zeit ermöglichen bis hin zu verschiedenen Bildwerken der ostdeutschen Kunstszene nach 1945, zu denen u.a. Tom Beyer (1907-1981), Rudolf Austen (1931 -2003) oder Hedwig Holtz-Sommer (1901-1970)  gehörten, bis hin zu zeitgenössischen Arbeiten der auf Usedom lebenden Künstler Volker Köpp  und Sabine Curio.

Ralf-Georg Waschkau, Koserower Kunstsalon

 

Öffnungszeiten:
Mi–Sa 11–13 Uhr
oder nach Vereinbarung
 

Koserower Kunstsalon

Karlstraße 3, 17459 Koserow

Tel.: 038375 24054

Email: info@koserower-kunstsalon.de